Der Edelstein Topas
Topas
Topas - Synonym: Edeltopas

Früher wurden alle gelben und goldbraunen Edelsteine, in der Antike sogar grüne, als Topas bezeichnet. Von einem Fundort, der Insel Zebirget im Roten Meer. ehemals Topazos genannt, leitet sich wahrscheinlich der Name ab.
Die Farben sind selten kräftig, am häufigsten gelb aber auch rosa bis hellblau. Im 18. Jahrhundert war Schneckenstein im Erzgebirge eine bedeutende Fundstelle.


Steinname, Bezeichnung Topas
Mineralgruppe keine
Chemische Zusammensetzung Fluorhaltiges Aluminium-Silikat
Kristallform (rhombisch) Prismen mit flächenreichen Köpfen
Härte nach Mohsscher Härteskala
8
Spezifisches Gewicht 3,53 bis 3,56
Lichtbrechung 1,610...1,638
Transparenz durchsichtig
Farbe gelb, rosa, farblos, blau, hellblau,
Hauptfundorte Russland, Ukraine, Australien, Japan