echo '';
Gebrauchsanweisung für BERING Funkuhren
Gebrauchsanweisung für BERING Funkuhren

Gebrauchsanweisung für BERING Funkuhr

 

Funktionsweise
Normalerweise brauchen Sie an dieser Uhr nichts stellen, alle Einstellungen werden von der Uhr automatisch vorgenommen. Durch den Langwellensender DCF77 in Mainflingen wird das Zeitsignal ausgestrahl, mit einer Reichweite von mind. 1500 km im Umkreis.

A: Einstellen einer anderen Zeitzone

Befinden Sie sich nicht in der MEZ, folgen Sie den u.s. Anweisungen
1. Halten Sie die Taste 1 gedrückt. Der Sekundenzeiger setzt sich in Gang und bleibt nach einer halben Umdrehung stehen. Nach ungefähr 10 Sekunden setzt sich der Sek.Zeiger wieder in Gang und bleibt etwa über dem Stundenzeiger stehen. Erst jetzt lassen Sie die Taste 1 los.
2. Durch mehrmaliges kurzes Drücken der Taste 1 können Sie nun den Sekundenzeiger so bewegen, dass er auf die gewünschte Stunde zeigt, die später angezeigt werden soll.
3. Nach ca 15 Sekunden stellt sich nun die Uhr auf die gewünschte Zeit ein.
Nach Rückkehr aus einen anderen Zeitzone müssen Sie die Ortszeit nun auf gleichem Wege wieder neu einstellen.

Wichtig !!!  Falls die Uhr nicht richtig funktioniert,befolgen Sie diese Anweisungen

Die Uhr ist nicht richtig justiert
1. Halten Sie die Taste 1 gedrückt. Der Sekundenzeiger setzt sich in Gang und bleibt nicht auf der 6 oder 12 stehen, sondern an beliebiger Stelle.
2. Halten Sie die Taste 1 gedrückt bis sich alle 3 Zeiger in Bewegung setzen. lassen sie die Taste 1 los. Warten Sie bis alle drei Zeiger zum Stehen kommen. Drücken sie die die Taste 1 erneut bis sich alle drei Zeiger bewegen, lassen Sie die Taste 1 los. Drücken Sie die Taste 1 erneut, kurz bevor alle drei Zeiger die 12 Uhr Position erreicht haben. Bringen Sie nun alle drei Zeiger durch kurzes drücken der Taste 1 manuell auf die exakte 12 Uhr Position. Legen Sie nun die Uhr an einen Platz mit optimalen Epfangseigenschaften, möglichst ausserhalb geschlossener Räume. Nach ca. 10 Minuten stellt sich die Uhr automatisch ein, und wird wieder funktionieren.

PDF Download hier klicken

 


Gebrauchsanweisung für BERING Funkuhr Datum und Tagesanzeige

Funktionsweise
Normalerweise brauchen Sie an dieser Uhr nichts stellen, alle Einstellungen werden von der Uhr automatisch vorgenommen. Durch den Langwellensender DCF77 in Mainflingen wird das Zeitsignal ausgestrahl, mit einer Reichweite von mind. 1500 km im Umkreis.

Anzeigen des Datums und des Wochentags
Drücken Sie kurz die Taste 1. Der Sekundenzeiger springt für eine Sekunde auf die 6 Uhr oder 12 Uhr Position. Anschließend springt der Sekundenzeiger auf das aktuelle datum. Betätigen Sie jetzt nochmals die Taste 1, wird der Wochentag angezeigt. Achtung dieses funktioniert nicht wenn die Zeitzone manuell verändert wurde !!

Einstellen einer anderen Zeitzone
Befinden Sie sich nicht in der MEZ, folgen Sie den u.s. Anweisungen
1. Halten Sie die Taste 1 gedrückt. Der Sekundenzeiger setzt sich in Gang und bleibt kurz auf der 6 oder 12 stehen. Danach setzt sich der Sek.Zeiger wieder in Gang und bleibt etwa über dem Stundenzeiger stehen. Erst jetzt lassen Sie die Taste 1 los.
2. Durch einmaliges kurzes Drücken der Taste 1 können Sie nun den Sekundenzeiger um jeweils eine Stunde verstellen, drücken Sie so oft, bis der Sekundenzeiger die gewünschte zeitdifferenz abbildet.
3. Nach ca 15 Sekunden stellt sich nun die Uhr auf die gewünschte Zeit ein.
Nach Rückkehr aus einen anderen Zeitzone müssen Sie die Ortszeit nun auf gleichem Wege wieder neu einstellen.

Falls die Uhr nicht richtig funktioniert,befolgen Sie diese Anweisungen

Die Uhr ist nicht richtig justiert
Halten Sie die Taste 1 gedrückt bis sich alle 3 Zeiger in Bewegung setzen. lassen sie die Taste 1 los. Warten Sie bis alle drei Zeiger zum Stehen kommen. Sind nicht alle Zeiger exakt auf der 12 Uhr, muß die Uhr justiert werden.
Die Uhr wird nur vorschriftsmäßig funktionieren wenn alle Zeiger exakt auf der 12 Uhr Position stehen.
Durch langes Drücken (Schnellvorlauf) der Taste 1 setzen sich nun alle drei Zeiger in Bewegung, lassen Sie die Taste 1 los. Stoppen Sie den Schnellvorlauf kurz bevor alle drei Zeiger die 12 Uhr Position erreicht haben durch erneutes kurzes Drücken der Taste 1, und führen Sie den Rest in Einzelschritten durch kurzes Drücken der Taste 1 durch. Alle drei Zeiger müssen exakt auf der 12 Uhr Position stehen. Legen Sie nun die Uhr an einen Platz mit optimalen Epfangseigenschaften, möglichst ausserhalb geschlossener Räume. Nach ca. 10 Minuten stellt sich die Uhr automatisch ein. Dieses muß auch nach jedem Batteriewechsel wiederholt werden.

 

PDF Download hier klicken