Schmiedestr9
Goldschmied Nothdurft Schwerin

Entstehung der ZP

Zuchtperlen Farm

Wie eine Zuchtperle entsteht

1. Aus Perlmutterschalen von Süsswassermuscheln werden die Kerne, die zur Aufzucht von Zuchtperlen benötigt werden, hergestellt.

2. In speziellen Perlfarmen werden die Muscheln aufgezogen. Wenn die Muscheln etwa 3 Jahre alt sind, werden sie an die Perlfarmen weiterverkauft, die die Zuchtperlen herstellen.

3. Hier wird den Muscheln der Perlmuttkern eingesetzt. Diese Operation muss mit äusserster Sorgfalt durchgeführt werden, damit die Muschel keinen Schaden erleidet. Danach kommen die Muscheln in Körbe, die von einem Floß ins Wasser gehängt werden. Durch den Einsatz des Fremdkörpers in die Muschel beginnt nun die Muschel Perlmuttsubstanz um den Fremdkörper zu hüllen - eine Zuchtperle entsteht.

4. Nach etwa zwei bis drei Jahren werden die nun beschichteten Kerne der Muschel wieder entnommen.

5. Nach der Ernte werden die Zuchtperlen sortiert. Nur etwa 40 % der Ernte haben verwendbare Qualitäten, nur etwa 5 % der Zuchtperlen sind von sehr guter Qualität.

schoeffel zuchtperlen

Uhren-Armband-versand

Titan Ringe

Bering-Uhren

XEN Schmuck

BERING Uhren

Schmuck